Vom Winde verweht…

So könnte man die zu Ende gehende Wintersaison in unseren Bergen in aller Kürze zusammenfassen. Ich kann mich nicht an einen vergleichbaren Winter, der derart von Föhnstürmen geprägt war, erinnern. Dem Vernehmen nach soll ein Lostag zu Beginn des Winters während rund dreier Monate für stürmisches Wetter gesorgt haben. Für die Bergbahnen Malbun AG und für die  Unternehmer – vorrangig in Malbun – war diese Wetterlage mit grosser Sorge und teilweise mit  normen finanziellen Einbussen verbunden.

 

Dennoch gibt es positive Aspekte, die mit der Wintersaison in Zusammenhang gebracht werden  können. Zum einen muss man den Mitarbeitern des Liftbetreibers ein Kränzchen winden, waren sie doch mit grossen Herausforderungen konfrontiert. Trotzdem haben sie es mit grossem Einsatz geschafft, die Pisten so gut wie möglich zu präparieren, sodass meistens hervorragende Pistenverhältnisse gegeben waren. Glückwunsch und herzlichen Dank!

 

Zum anderen durfte man feststellen, dass Gäste aus dem In- und Ausland den Wetterkapriolen trotzten, ihre Ferien buchten und Veranstaltungen wie dem «Malbuner Weihnachtszauber» bei widrigsten Verhältnissen treu blieben. Diese Solidarität wurde sehr geschätzt. Sie ist ein Indiz dafür, dass die Gastronomiebetriebe auch bei schlechten Voraussetzungen in der Lage sind, ihren Gästen einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen. Es bleibt zu hoffen, dass die Wettersituation der ablaufenden Wintersaison eine Ausnahme war und keinen neuen Trend darstellt.

 

Mit grosser Freude starten wir in das PANORAMA-Jubiläumsjahr. Vor zehn Jahren haben wir das Alpenmagazin ins Leben gerufen und als Trägerschaft den Verein PANORAMA gegründet. Wir werden das Jubiläum mit verschiedenen Aktivitäten feiern, u. a. mit der Jubiläumsparty «10 Jahre PANORAMA, 10 Jahre Malbuner Summer-Chilbi und 5 Jahre Rock around Malbun» am Samstag, den 26. Juli 2014.

PANORAMA wünscht Ihnen einen schönen Frühling.

 

Markus Meier

 

 

P. S. All jenen Lesern, die uns gelegentlich
mit Spenden unterstützen,
gilt unser besonderer Dank.

Unsere Partner

Aktuelles

Aktuelles Panorama

Sonderausgabe